Physio Rafael Schulz
PhysioRafael Schulz

Viscerale Osteopathie

Organe haben eine Eigenbewegung ohne unserer willkürlichen Beeinträchtigung.

Viszerale Manipulation besteht aus sehr feinen manuellen Techniken, welche die Wiederherstellung der normalen Mobilität und Bewegung der inneren Organe (Leber, Magen, Gallenblase, Zwölffingerdarm, Dünn- und Dickdarm, Nieren) sowie deren Bindegewebe unterstützt. Die sanften Manipulationen können zur Modifikation und Verbesserung der Struktur und Funktionen der inneren Organe und deren System sowie des gesamten Körpers führen.

Innere Organe können langfristig Beschwerden in anderen Regionen verursachen.

Ein klassisches Beispiel sind Beschwerden, die in den Schultern entstehen können, durch die Problematik des Magens oder der Leber.

Osteopathie

Osteopathie ist eine auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende, ganzheitliche Behandlungsmethode. Voraussetzung ist eine genaue Kenntnis über Anatomie, Physiologie und Biodermie.

Bewegung ist das wichtigste im Leben!

Nach A. Still, dem Begründer der Osteopathie 1874 ist "Leben ist Bewegen" . Die Bewegungen und Bewegungsfähigkeit der Muskeln, Knochen, Organe sind lebenswichtig. Es ist ein dauerhafter Bewegungsfluß. Wird dieser gestoppt oder eingeschränkt, beeinflusst das alle anderen Strukturen. Der Körper allerdings ist in hohem Maße ausgleichsfähig. So wird nicht jede Funktionsstörung gleich mit Schmerz beantwortet, sondern über andere Organe ausgeglichen. Erst wenn diese Ausgleichsfähigkeit erschöpft ist kommt es zur Krankheit. Das kann ein ganz anderer Ort sein als das Initialtrauma. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. So kann eine Verstauchung am Fuß zu Rückenschmerzen führen (auch noch Wochen und Jahre später), als auch OP-Narben oder Entzündungen. Desweiteren werden über das Bindegewebe, in dem Gefäße und Nerven sowie Lymphe laufen, Informationen auf andere Organe übertragen.Auch Ernährung, Emotionen und Lebenswandel spielen eine Rolle, die nicht zu unterschätzen ist.

Wobei hilft Osteopathie?

  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Blockierungen
  • Darmstörungen
  • Ischiasschmerz
  • Schmerzen in den Organen (Magen, Darm, etc.)
  • Kopfschmerz, Migräne
  • Bei Schlafstörungen kann es helfen (je nach Ursache)
  • Tinnitus
  • Kiefergelenkproblematik (CMD)

Terminvereinbarung

Physio Rafael Schulz
Hagener Allee 20-24
22926 Ahrensburg

 

Tel Praxis 04102 / 67 98 61

WhatsApp 01525 / 60 74 103

Hinweise

 

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

 

Wissenswertes von A bis Z

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Rafael Schulz